Daumniedei

Zutaten

  • 750 g Erdäpfel mehlig
  • 150 g Mehl griffig
  • 1 Freiland-Ei
  • Salz und Muskat
  • 150 g Butterschmalz
  • 500 g Sauerkraut

Anleitungen

  • Erdäpfel gar kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Die Erdäpfel durch eine Presse auf ein Holzbrett drücken.
  • Mehl, Salz und Muskat zum Mehl geben und eine Mulde bilden.
  • Zum Schluss das Ei in die Mulde schlagen.
  • Alles locker verkneten.
  • Auf dem bemehlten Brett ein Stück des Teiges abschneiden und daraus ein daumendickes Striezerl rollen. Nun den
    Teigstrang in etwa zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.
  • Das Butterschmalz in der Pfanne erwärmen. Der Boden soll mit dem Fett bedeckt sein.
  • Anschließend die Paunzen in die Pfanne geben und goldbraun braten.
  • Zum Schluss das Sauerkraut erwärmen und zusammen mit den Paunzen servieren.